Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5461
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

Lenny, ein wunderhübscher Tigermann hat in seinem kurzen Leben schon schlimme Stunden hinter sich gebracht. Es geht ihm aber wieder gut, obwohl er wohl immer oder auch nur zeitweise Medikamente für die beginnende Arthrose nehmen muss.

Lenny lebt in einer Pflegefamilie und kommt dort wohl auch ganz gut zurecht. Ich glaube aber, das höchste für ihn wäre eine eigene Familie, wo er für immer bleiben kann, eine Familie, die ihn so liebt wie er ist.

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/ima ... /63015.jpg

LG Petra
Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2195
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Chita »

Warum bekommt Lenny nur keine Chance auf ein Zuhause - er wartet seit Herbst 2015 darauf! :( Ist vielleicht seine Arthrose der Grund und dass er deswegen Medikamente nehmen muss? :?

Ich selbst habe einen Kater - Apollo -, der seit Jahren unter Arthrose leidet. Das schränkt eine Katze selbstverständlich etwas ein. So ist er z. B. seitdem er diese Krankheit bekommen hat, nicht mehr auf auf einen höheren Kratzbaum geklettert und nicht mehr auf einen Schrank gesprungen. Auch muss man etwas mehr auf mögliche Gefahrenquellen achten. Das ist aber auch schon alles. Ansonsten war und ist er ein ganz normaler Kater und inzwischen ist er 18 Jahre alt - auch trotz dieser Erkrankung. Er bekommt seit Jahren regelmäßig seine Medizin (sein Schmerzmittel) - und das ist schon alles. Das ist also wirklich keine große Sache!

Lenny ist ein lieber sozialer Kater und er wartet sehnsüchtig auf Post. :mail:
Peach hat geschrieben:Text + 1 Foto:

Lenny https://www.tierhilfe-miezekatze.de/ani ... dTier=6552

Update 14.06.2018
Lenny hat wieder ein Kitten, für das er den großen Bruder spielen kann. Der kleine Aiden ist ganz verrückt nach Lenny und liebt es mit ihm zu spielen. Lenny ist sehr geduldig mit Aiden, er liebt es einfach für so kleine Kitten zu "sorgen". Gesundheitlich geht es Lenny mit den Medikamenten weiterhin ganz gut.

Bild
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5461
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

Ich kann das auch gar nicht verstehen. Er ist doch so süß. Menschen leiden auch unter Arthrose und werden damit uralt.

LG Petra
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5461
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

Lenny braucht Geborgenheit und viel Liebe in einem eigenen Zuhause. Pflegestelle ist zwar toll, kann aber kein Zuhause ersetzen.
Wer gibt dem Kleinen eine Chance?

LG Petra
Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2195
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Chita »

Ich wünsche Lenny, dass er ganz schnell liebe Menschen findet, die ihn so annehmen, wie er ist, die sich nicht an seiner Arthrose stören und daran, dass er Medikamente braucht.
Das ist etwas mehr Aufwand, das stimmt, aber der lohnt sich. Man bekommt dafür im Gegenzug auch eine ganz besondere Beziehung zu seinem Tier!
Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2195
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Chita »

Und noch immer hat keiner nach Lenny gefragt. :( Dass er an Arthrose leidet ist sicher (für ihn) nicht schön aber es ist wirklich kein Grund, der einen von der Adoption des Süßen abhalten sollte. Ich weiß es aus eigener Erfahrung: die medizinische Versorgung einer solchen Maus ist weder kompliziert noch sonderlich teuer, sie ist auch nicht mit ständigen Tierarztbesuchen verbunden. Und Lenny hätte es verdient, auch endlich ein eigenes Zuhause zu bekommen. Er würde es sicher seinem Menschen sehr sehr danken.
Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2195
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Chita »

Auch Lenny wartet noch auf seine große Chance.
Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2195
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Chita »

Lenny wartet noch immer - wenn auch zum Glück in einer Pflegefamilie. Aber mag denn wirklich niemand diesem süßen Katerchen ein Fürimmerzuhause geben? :? Vielleicht, weil er an Arthrose leidet? :o Hierzu sei nur Folgendes gesagt: Lenny kann damit ein ganz normales Leben führen - ihm sieht man diese Erkrankung nicht an und man wird sie ihm - hoffentlich - noch lange Zeit nicht wirklich anmerken, denn noch ist er ja relativ jung. Und früher oder später, werden wir Dosenöffner ALLE mit einer recht großen Wahrscheinlichkeit mit dieser Krankheit Bekanntschaft machen. Unsere Tiger werden - das wollen wir ja auch! - immer älter und ein großer Teil unserer Senioren leidet an Arthrose. Glücklicherweise lässt sich da aber mit Medikamenten sehr viel machen. Also alles kein Grund, sich nicht für Lenny zu entscheiden.
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5461
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

Zu dem Thema "Arthrose" kann ich auch noch was beisteuern. Meine Mayla wird jetzt 5 Jahre alt und leidet auch an beginnender Arthrose. Sie bekommt eine 3-Monats-Kur mit Arthro Vet (22,85 €) und danach Nahrungsergänzungsmittel zur Schonung der Gelenke. Mayla ist Freigängerin und ihre Lebensqualität wie eh und je. Die Arthrose merkt man ihr nicht an, sie hüpft und springt und spielt Fangen mit Buffy - alles kein Problem.

Also Ihr lieben Leute, wenn's nur an der Arthrose hängt - Lenny kann damit ein ganz normales Katzenleben führen und auch sehr alt werden.

LG Petra
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5461
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Lenny - Kleiner Unglücksrabe sucht sein großes Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

Auch der kleine Lenny hat einen dicken Brief an das Christkind geschrieben. Er wünscht sich ganz dringend ein endgültiges Zuhause, in dem er geliebt und verwöhnt wird,

Wer möchte ihm seinen großen Weihnachtswunsch erfüllen?

LG Petra
Bild
Antworten