Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Antworten
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5022
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Beitrag von Dreimädelhaus »

In Puerollano warten so viele süße Mäuschen auf ihr ganz persönliches Glück. Die Tierschützer stoßen da wohl inzwischen an ihre Grenzen und schaufeln immer wieder eine Notunterkunft frei.

Schaut Euch die Miezis an, sie sind zuckersüß. Und auch in Cadiz, Bilbao und Jaen warten so niedliche Schätzchen auf ihr Zuhause, in dem sie endlich glücklich sein dürfen. Auch für die "Alteingesessenen" wäre es so wundervoll, wenn ihr größter Traum, nämlich ein eigener, liebevoller Mensch, endlich in Erfüllung gehen könnte.

LG Petra
Bild
Benutzeravatar
Katzenmutter
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 8918
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 15:20
Wohnort: Hockenheim

Re: Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Beitrag von Katzenmutter »

das schlimme ist, dass es fast alles nur kleinchen sind.
kitten über kitten :(
Moni mit

Bild
Benutzeravatar
Rezi
Seniorkatze
Seniorkatze
Beiträge: 1601
Registriert: Do 1. Dez 2011, 19:22
Wohnort: Ffm

Re: Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Beitrag von Rezi »

Ja, daa dachte ich mir auch.
LG
Ursula

Bild
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2105
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Beitrag von Chita »

... und jetzt sind so viele Kleinchen in Puertollano gestorben. Oh Gott ist das traurig. :cry:
Bild
Benutzeravatar
Pauli87
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 4194
Registriert: Mo 11. Apr 2016, 20:25
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Wieder so viele "Neuzugänge" auf der Suche nach dem Glück

Beitrag von Pauli87 »

Es ist einfach nur schrecklich und grausam, die Kleinen sind geboren zum sterben....
Ich bin zutiefst erschüttert... Mir tun alle leid, die kleinen Mäuse, die Tierschützer Vorort und auch die Adoptanten, die auf Sansa und Olena gewartet haben.

Mich bewegt dieses Schicksal sehr :cry:
Liebe Grüße von Anne mit den Fellnasen

Bild
Antworten