Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Antworten
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2127
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Beitrag von Chita »

https://www.tierhilfe-miezekatze.de/ani ... dTier=7338

Ana ist auch so eine Katze, bei der man es gar nicht verstehen kann, dass sich in den vergangenen drei Jahren keiner für sie interessiert hat.
Vier Jahre alt ist die hübsche Kuh-Katze Ana inzwischen und sie hat eine so wunderschöne ebenmäßige Gesichtszeichnung und ein kleines schwarzes Herzchen auf der Nase. :sweet:
Sie ist gut verträglich mit ihren Artgenossen, ist menschenbezogen, ruhig, lieb und total unkompliziert, also eigentlich alles, was man sich nur wünscht. Und trotzdem wartet sie schon so lange, wenn zum Glück auch in einer Pflegefamilie (was wahrscheinlich auch der Grund ist, dass es kein Update von ihr gibt). Viel lieber aber hätte auch sie endlich ihre eigene Familie.

Hier ihr Vermittlungstext:


Ana lebt in der gleichen Pflegefamilie wie Eguzki, Chole und Abrile, die ebenfalls über uns ein Zuhause suchen.
Ana ist eine sehr liebe und menschenbezogene Katze, die es gewöhnt ist mit anderen Katzen zusammenzuleben und bestens mit ihnen zurecht kommt.
Ana wurde postiv auf FIV getestet, was ihre Vermittlung leider erschwert. Wir hoffen aber, dass dieses ruhige und unkomplizierte Katzenmädchen trotzdem bald ein richtiges Zuhause findet.

Bild
Bild
Benutzeravatar
Bea (Trixi)
Erfahrene Miezekatze
Erfahrene Miezekatze
Beiträge: 401
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:59
Wohnort: Bornheim

Re: Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Beitrag von Bea (Trixi) »

Ana wurde auch in der FIV-Gruppe gepostet und von dort in 30 weitere Gruppen geteilt, wie alle unsere FIV- und FeLV+-Katzen hier bei der THM ... schade ist, dass die Tierschützer seit gut 3 Jahren weder neue Fotos, noch ein Update geschickt haben. Auf Anfrage hieß es, dass die Pflegestelle, auf der sich Ana befindet, schlecht zu erreichen sei :O ... 3 Jahre lang? Kein Telefon? Kein Internet für Email etc.? Hoffe, die schaffen es bald, Neuigkeiten von Ana zu präsentieren, evtl. gibt es Leute, die sich interessieren würden, wenn die Informationen etwas aktueller wären. Wir drücken Ana dennoch feste die Daumen und hoffen auf Updates und neue Fotos von der Süßen.
LG Bea mit Yoyo und Rafi Sterne Snoopy, Chiara, Natasha+Blacky
BildBild

Patis: Mio & Pinki
Benutzeravatar
Peach
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 9657
Registriert: So 2. Okt 2011, 14:34

Re: Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Beitrag von Peach »

Bea (Trixi) hat geschrieben: Sa 5. Jun 2021, 12:25 Ana wurde auch in der FIV-Gruppe gepostet und von dort in 30 weitere Gruppen geteilt, wie alle unsere FIV- und FeLV+-Katzen hier bei der THM ... schade ist, dass die Tierschützer seit gut 3 Jahren weder neue Fotos, noch ein Update geschickt haben. Auf Anfrage hieß es, dass die Pflegestelle, auf der sich Ana befindet, schlecht zu erreichen sei :O ... 3 Jahre lang? Kein Telefon? Kein Internet für Email etc.? Hoffe, die schaffen es bald, Neuigkeiten von Ana zu präsentieren, evtl. gibt es Leute, die sich interessieren würden, wenn die Informationen etwas aktueller wären. Wir drücken Ana dennoch feste die Daumen und hoffen auf Updates und neue Fotos von der Süßen.
Wie ich dir bereits persönlich mitgeteilt hatte wäre die Alternative, dass wir Ana von der Hompage und damit ganz aus der Vermittlung nehmen. Es gibt nichts wirklich was Neues von ihr zu berichten. Und wenn die spanischen Kollegen uns sagen, dass sie momentan keine Fotos bekommen können, müssen wir das so hinnehmen. Wir können uns die Updates nicht aus dem Ärmel zaubern, auch wenn sich alle immer bemühen welche zu bekommen.
Liebe Grüße Martina

Bild
Benutzeravatar
Bea (Trixi)
Erfahrene Miezekatze
Erfahrene Miezekatze
Beiträge: 401
Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:59
Wohnort: Bornheim

Re: Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Beitrag von Bea (Trixi) »

Peach hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 11:21
Bea (Trixi) hat geschrieben: Sa 5. Jun 2021, 12:25 Ana wurde auch in der FIV-Gruppe gepostet und von dort in 30 weitere Gruppen geteilt, wie alle unsere FIV- und FeLV+-Katzen hier bei der THM ... schade ist, dass die Tierschützer seit gut 3 Jahren weder neue Fotos, noch ein Update geschickt haben. Auf Anfrage hieß es, dass die Pflegestelle, auf der sich Ana befindet, schlecht zu erreichen sei :O ... 3 Jahre lang? Kein Telefon? Kein Internet für Email etc.? Hoffe, die schaffen es bald, Neuigkeiten von Ana zu präsentieren, evtl. gibt es Leute, die sich interessieren würden, wenn die Informationen etwas aktueller wären. Wir drücken Ana dennoch feste die Daumen und hoffen auf Updates und neue Fotos von der Süßen.
Wie ich dir bereits persönlich mitgeteilt hatte wäre die Alternative, dass wir Ana von der Hompage und damit ganz aus der Vermittlung nehmen. Es gibt nichts wirklich was Neues von ihr zu berichten. Und wenn die spanischen Kollegen uns sagen, dass sie momentan keine Fotos bekommen können, müssen wir das so hinnehmen. Wir können uns die Updates nicht aus dem Ärmel zaubern, auch wenn sich alle immer bemühen welche zu bekommen.
Sorry, das sollte kein Vorwurf oder so sein, ich hatte nur nochmal erwähnen wollen, wie wichtig sowas ist. Ich hatte sehr gut verstanden, was und wie deine Ausführungen gemeint waren und nein, von der Homepage nehmen ist keine Alternative, schließlich braucht sie ja auch mal ein eigenes Zuhause. Also, wenn nicht gewünscht ist, dass ich mich hier äußere, werde ich künftig darauf verzichten. Tut mir leid, wenn das scheinbar jetzt unpassend war, weil wir ja schon persönlich geschrieben hatten ... ich lasse es wohl besser in Zukunft :(
LG Bea mit Yoyo und Rafi Sterne Snoopy, Chiara, Natasha+Blacky
BildBild

Patis: Mio & Pinki
Kati1504
Miezenkatzenretter
Miezenkatzenretter
Beiträge: 3762
Registriert: Fr 6. Mär 2015, 11:39
Wohnort: Dresden

Re: Ana hätte so gerne auch ein eigenes Zuhause

Beitrag von Kati1504 »

Die süße Kuhkatze mit ihrem kleinen Herzchen auf der Nase, oh ja, das wäre wunderbar, wenn sie auch wirklich bald in Zuhause fände.
Liebe Grüße
Katrin und die Dresdner Katzenbande

Meine Patenkinder
Timo & Chantelle & Spencer
wünschen sich ein schönes Zuhause
Bild
Antworten